Stahllamellen

Statt den "neuen" CFK Lamellen wurden früher Stahllamellen appliziert. Heutzutage wird bei vielen Bauwerksverstärkung auf CFK-Lamellen gesetzt, da die Handhabung ( Gewicht, Längen, Korrosionsschutz) deutlich einfacher ist. Nichts desto trotz werden Gebäude auf Grund der Biegezugfestigkeit weiterhin mit Stahllamellen verstärkt.

Referenzen von P. Steiner

Jahr Objekt Auftraggeber Bausumme Funktion
2019 Altersheim Guggi Luzern Thali Eleganti AG Fr. 135'000.- PL bei Stopag
2018 Wengihof, Zürich BWT Bau AG Fr. 40'000.- PL bei STOPAG
2017 C&A Luzern Ammann AG Fr.100'000.- PL bei Stocker&Partner AG
2017 Aufstockung MFH Baugenossenschaft Opfikon Fr. 25'000.- PL bei Stocker&Partner AG
2015 Schlotterbeck Areal, Zürich AAG Zürich Fr. 160'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2015 Strassburgstrasse 9, Zürich Stadt Zürich Fr. 60'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2011-12 Toni Areal, Zürich Allreal Zürich Fr. 500'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2011 EKZ Sonnenhof, Rapperswil Unirenova Zürich Fr. 160'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2009 Bahnhofparking, Adliswil Allreal Zürich Fr. 100'000.- PL/ BF bei Anliker AG

Treten Sie mit uns in Kontakt





POSTANSCHRIFT

Verstärken.ch
Pirmin Steiner
Vorhubenstrasse 12
6274 Eschenbach

Fon: 041 448 20 60
Fax: 041 448 20 61
info@verstaerken.ch