Stahllamellen

Statt den "neuen" CFK Lamellen wurden früher Stahllamellen appliziert. Heutzutage wird bei vielen Bauwerksverstärkung auf CFK-Lamellen gesetzt, da die Handhabung ( Gewicht, Längen, Korrosionsschutz) deutlich einfacher ist. Nichts desto trotz werden Gebäude auf Grund der Biegezugfestigkeit weiterhin mit Stahllamellen verstärkt.

Referenzen

Jahr Objekt Auftraggeber Bausumme Funktion
2020 Avaloq Manegg Zürich Zindel AG Fr. 400'000.- PL bei Stocker&Partner
2019 Altersheim Guggi Luzern Thali Eleganti AG Fr. 135'000.- PL bei Stopag
2018 Wengihof, Zürich BWT Bau AG Fr. 40'000.- PL bei STOPAG
2017 C&A Luzern Ammann AG Fr.100'000.- PL bei Stocker&Partner AG
2017 Aufstockung MFH Baugenossenschaft Opfikon Fr. 25'000.- PL bei Stocker&Partner AG
2015 Schlotterbeck Areal, Zürich AAG Zürich Fr. 160'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2015 Strassburgstrasse 9, Zürich Stadt Zürich Fr. 60'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2011-12 Toni Areal, Zürich Allreal Zürich Fr. 500'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2011 EKZ Sonnenhof, Rapperswil Unirenova Zürich Fr. 160'000.- PL/ BF bei Anliker AG
2009 Bahnhofparking, Adliswil Allreal Zürich Fr. 100'000.- PL/ BF bei Anliker AG

Treten Sie mit uns in Kontakt





POSTANSCHRIFT

Verstärken.ch
Pirmin Steiner
Vorhubenstrasse 12
6274 Eschenbach

Fon: 041 448 20 60
Fax: 041 448 20 61
info@verstaerken.ch